Offtopic 2.6

Alles, was nicht in einen Artikel passt und euch sonst so auf der Seele liegt, kann hier gepostet werden. Beachtet die Regeln im Blog. Wer andere beleidigt oder ausfallen wird, kommt in die Moderation oder wird gesperrt.

Frauenquote: Bananenrepublik in der Planwirtschaft?

wahnsinn

Während die Republik schwerwiegende Aufgaben zu bewältigen hätte, nimmt sich die Regierung die Zeit um ein weiteres schwachsinniges Gesetz zu verabschieden. Die Frauenquote in großen Unternehmen ist jetzt Pflicht, wird keine passende Kandidatin gefunden muss die Stelle unbesetzt bleiben. Das klingt schon fast nach Planwirtschaft, ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zur Bananenrepublik? Als gesunder Mensch kommt man doch so langsam ins Rudern wenn man sich die Arbeit der Regierung ansieht. Was steht als nächstes auf dem Plan, eine Quote für Frauen an einer roten Ampel an vorderster Position?

England – Gesetzentwurf: Internetnutzer und Geräte eindeutig identifizieren

vernetzt, vorratsdaten

In England soll ein neues Gesetz verabschiedet werden, wonach die Internet Service Provider (ISP) dazu verpflichtet werden jedes internetfähige Gerät einem Benutzer zuzuordnen und die Daten dazu ein Jahr lang zu speichern. Ob Smartphone, Tablet, Notebook oder auch Desktop PC, alles soll klar identifiziert werden. All das natürlich nur, weil die “Terrorgefahr” so groß wie nie zuvor ist. Der Schutz der eigenen Privatsphäre wird dadurch so wichtig wie nie. Es ist an der Zeit sich damit zu beschäftigen, wie man seine Daten und Identität für sich behält. Wie immer wird zunächst irgendwo in Europa getestet und wenn es nicht zuviel Widerstand gibt, wird es flächendeckend umgesetzt.

Zitat des Tages

Gewohnheit, Sitte und Brauch sind stärker als die Wahrheit.

Voltaire

Dr. med. Mobile: Die medizinische Revolution für Zuhause?

mini_ion

Der Markt für Smartphones hat sich seit der Einführung des iPhones im Jahr 2007 gewaltig entwickelt. Es gibt heute kaum noch etwas, wofür es keine App gibt. Eine Technologie fristet allerdings noch immer ein gewisses Schattendasein, die Analyse der Gesundheit. Etliche Unternehmen und Startups arbeiten eifrig daran, den Menschen den Gang in die Arztpraxis und damit verbundene Wartezeiten zu ersparen. Diese Sparte könnte das Gesundheitswesen nachhaltig verändern. Schon jetzt gibt es unzählige Gadgets und Wearables, die umfangreich Auskunft über den Zustand des Trägers verraten. Ein starker Wermutstropfen allerdings bleibt, der Datenschutz.

Regierungen und Geheimdienste: Subversive Elemente völlig außer Kontrolle?

Überwachung aus dem Internet

Der Wunsch Menschen zu kontrollieren ist wahrscheinlich so alt wie die Menschheit selber. In den vergangenen Jahrhunderten wurde nichts unversucht gelassen, um die nötigen Praktiken und Techniken zu verfeinern. In der heutigen Zeit ist es allerdings fast zu einem Kinderspiel geworden und Regierungen und Geheimdienste schiessen weit über das Ziel hinaus. Wie lange sind die Menschen noch bereit diesem Treiben tatenlos zuzusehen? Muss man wirklich etwas zu verbergen haben um nicht als gläserner Mensch vollkommen durchleuchtet und überwacht zu werden? Der gravierendste Punkt ist die Möglichkeit jedweden Datensatz binnen Bruchteilen von Sekunden auswerten zu können, der Aufwand ist gering. Was von vielen Menschen sträflich unterschätzt wird.

Zitat des Tages

Glück ist ein Parfüm, das du nicht auf andere sprühen kannst, ohne selbst ein paar Tropfen abzubekommen.

Ralph Waldo Emerson

Brennpunkt Ferguson: Die Ruhe vor dem Sturm

policestate-300x209

Es ist nicht das erste Mal, dass die USA im Rampenlicht stehen, wenn es um mögliche Polizeigewalt geht. Die Kleinstadt Ferguson befindet sich schon seit Tagen im Ausnahmezustand, am 9. August war der der farbige Jugendliche Michael Brown auf offener Straße erschossen worden. Augenzeugen haben berichtet, dass der junge Mann unbewaffnet war und sogar die Hände gehoben hatte, als er von sechs Polizeikugeln tödlich getroffen wurde. Im Augenblick berät ein Schöffengericht – bestehend aus 12 Jurymitgliedern – ob Anklage gegen den Polizisten erhoben wird. Eigentlich war für gestern Abend eine Entscheidung erwartet worden, die Jury konnte sich aber offenbar nicht einigen. Mindestens 9 der 12 Schöffen müssen sich einig sein, ob Anklage erhoben wird oder nicht.

Zitat des Tages

Wer mit sich selbst in Frieden leben will, muss sich so akzeptieren, wie er ist.

Selma Lagerlöf

Linux-Hort: Webradio im Eigenbau II

iknews_linux_1

Nachdem das Webradio im ersten Teil mit seinen grundsätzlichen Funktionen zum Einsatz kam, wird sich der zweite Teil mit allerlei nützlichem beschäftigen: Das Hören von Musik von einem USB-Stick gehört ebenso dazu wie das Hinzufügen von weiteren Radiosendern zur Liste der Webradios.

Section Control: Der Ausbau von totaler Überwachung

800px-Mautbrücke01_2009-04-13

Es dürfte keine Regierung auf dem Planeten geben, die nicht nachts – freudig schweißgebadet – aus einem Traum aufwacht, in welcher sie die totale Kontrolle über die ganze Bevölkerung ausübt. Unzählige Filme beschäftigten sich bereits mit den Themen und die Politik ist Hollywood auf den Fersen. Immer werden Maßnahmen, die Freiheit und Bürgerrechte beschneiden, mit der Erhöhung von Sicherheit und Gerechtigkeit assoziiert, in Wirklichkeit ist die größte Bedrohung der Menschen genau jener Kontroll- und Machtapparat. Was in sich eine Verbesserung darstellen könnte, wird im Zeitalter der totalen Vernetzung und Big Data zur größten Gefahr für die Demokratie. Die Politik gibt unbeirrt weiter Gas.